Paso Real - Costa Rica

In Paso Real zweigt die Strasse von der Interamericana ab und führt über den Rio Grande de Terraba in Richtung San Vito. Oberhalb von Paso Real vereinigen sich die beiden Flüsse Rio General und Rio Coto Brus und bilden zusammen den Rio Grande de Terraba. Auf der folgenden Strecke hat man Aussicht auf die Gipfel der Talamanca Bergkette, der grösste und höchste Gebirgszug Costa Ricas.

Ein kleines typisches Costaricanisches Dorf ist Paso Real. Viele der Einwohner, des im Taal El General gelegnem Ortes arbeiten in der Landwirtschaft.

Das Indianerresevat Rey Curre befindet sich wenige Kilometer von hier entfernt. Im Reservat werden Töpferwaren, Textilien und Masken an Touristen verkauft, die Borucas sind bekannt für ihre kunstvollen Arbeiten. Die aus Balsaholz angefertigten Masken sind wichtiger Bestandteil der jährlichen Danza de los Diablitos-Zeremonie.

Ein typisches Dorf mit starken indianischen Einflüssen...

Die Zeremonie wird vom 30. Dezember bis zum 2. Januar veranstaltet. Der Tanz schildert den Widerstand der Borucas gegen die Spanischen Eroberer.

Paso Real Auf Der Landkarte

Paso Real auf der Landkarte

Fakten Über Paso Real, Costa Rica

  • Paso Real befindet sich in der Provinz Puntarenas.

Fahrzeiten und Entfernungen

  • Entfernung von San Jose nach Paso Real: 224.3 Kilometer bzw. 139.3 Meilen.
  • Fahrtzeit von San Jose nach Paso Real: 4.49 Stunden.
  • Entfernung von Liberia nach Paso Real: 394.1 Kilometer bzw. 244.8 Meilen.
  • Fahrtzeit von Liberia nach Paso Real: 6.51 Stunden.

Die Boruca haben eine indigene Sprache, dem Volksstamm gehören etwa 2000 Menschen an.

Paso Real ist vom Massentourismus noch gänzlich unberührt.



Das Neue Verkehrsgesetz
Autofahren In Costa Rica
Automiete In Costa Rica
Mietwagen Angebote
Radarfallen In Costa Rica
Städte
Nationalparks
Fotos
Tragen Sie Ihr Unternehmen Ein!

Zum Routenplaner

Surfboardverleih in Costa Rica

Linken Sie Zu Uns