Rio Claro - Costa Rica

Die Interamerikanische-Schnellstrasse führt durch Rio Claro, von hier ist es nicht weit nach Panama.
Die Interamerikanische-Schnellstrasse führt durch Rio Claro, von hier ist es nicht weit nach Panama.

Nur 33,3 Kilometer von der Grenze zu Panama entfernt liegt der Ort Rio Claro.

Es gibt eine methodistische Kirche im Ort, ehrenamtliche Mitarbeiter aus den USA kommen regelmässig zu Hilfsprojekten.

Unterkünfte und Restaurants findet man ebenfalls in Rio Claro, der Ort ist aber noch ziemlich unberührt vom Tourismus.

Das Rio Claro Naturschutzgebiet befindet sich nicht in unmittlebarer Nähe des Ortes sondern auf der Osa Halbinsel.

Auf der Panamericana in Richtung Panama...

Rio Claro liegt direkt an der Panamericana, genauer gesagt an der Interamerikanischen-Schnellstrasse.

Die Panamericana verbindet Alaska mit Feuerland, der Isthmus von Darien in Kolumbien ist allerdings nicht befahrbar. Der Teil der Route die durch Zenral Amerika verläuft wird als Interamerikanische-Schnellstrasse bezeichnet und beginnt in Mexiko und endet in Panama. In Costa Rica führt die Strecke von Penas Blancas, San Jose, San Isidor de El General nach Paso Canoas.

Die gesamte Panamericana ist 25750 Kilometer lang, die Interamerikanische-Schnellstrasse 5470 Kilometer, der durch Costa Rica verlaufende Teil ist 616 Kilometer lang.

Rio Claro Auf Der Landkarte

Rio Claro auf der Landkarte

Fakten Über Rio Claro, Costa Rica

  • Rio Claro befindet sich in der Provinz Puntarenas.
  • Rio Cloaro liegt direkt an der Panamaericana.

Fahrzeiten und Entfernungen

  • Entfernung von San Jose nach Rio Claro: 338.1 Kilometer bzw. 209.9 Meilen.
  • Fahrtzeit von San Jose nach Rio Claro: 5.59 Stunden.
  • Entfernung von Liberia nach Rio Claro: 420.2 Kilometer bzw. 261 Meilen.
  • Fahrtzeit von Liberia nach Rio Claro: 7.27 Stunden.

Wenn man Costa Rica von Norden nach Süden durchfahren möchte gibt es eine noch kürzere Strecke. Von Penas Blancas fährt man bis Barranca auf der Interamericana und von dort weiter an der Küste bis nach Paso Canoas. Der Teil von Barranca nach Palmar Norte wird Costanera genannt, der Strassenabschnitt zwischen Quepos und Dominical ist mittlerweile seit 2010 auch asphaltier.



Das Neue Verkehrsgesetz
Autofahren In Costa Rica
Automiete In Costa Rica
Mietwagen Angebote
Radarfallen In Costa Rica
Städte
Nationalparks
Fotos
Tragen Sie Ihr Unternehmen Ein!

Zum Routenplaner

Surfboardverleih in Costa Rica

Linken Sie Zu Uns