Manuel Antonio Nationalpark - Costa Rica

Playa Espadilla Sur ist einer der paradiesischen Badestrände im Manuel Antonio Nationalpark.
Playa Espadilla Sur ist einer der paradiesischen Badestrände im Manuel Antonio Nationalpark.

Der Manuel Antonio Nationalpark in der Provinz Puntarenas ist der kleinste Nationalpark in Costa Rica. Der geschützte Bereich am Land misst 1983 Hektar und der geschützte Bereich im Meer 55120 Hektar. Jährlich besuchen mehr als 360.000 Personen den Park.

Besonders wegen der traumhaften Badestrände und der vielen schönen Hotels in Laufnähe ist Manuel Antonio bei Urlaubern sehr beliebt. Playa Espadilla Sur und Playa Manuel Antonio, auch als Playa Blanca bekannt, sind vor der Brandung gut geschützt und perfekt zum Baden und Schwimmen.

Ein Faultier auf dem dem Wanderweg (Sendero Vehicular El Perezoso) vom Parkeingang zum Strand.
Ein Faultier auf dem dem Wanderweg (Sendero Vehicular El Perezoso) vom Parkeingang zum Strand.

Am Playa Espadilla sollte man sehr auf Strömungen achten, immer wieder kommt es hier zu Badeunfällen.

Die Strände im Nationalpark sind vom schattenspendenden Urwald umrahmt. Die Tiere haben hier Ihre natürliche Scheu vor den Touristen verloren. Leguane, Waschbären und Kapuzineraffen kommen bis an den Strand und lassen sich leicht fotografieren.
Schnorcheln an den schönsten Badestränden...

Der Weg vom Eingang zum Strand ist einer der besten Orte im Park um Faultiere zu beobachten. Wer noch mehr Tiere sehen möchte, sollte um die Punta Catedral wandern, denn hier tummeln sich Totenkopfaffen, Brüllaffen, Kapuzineraffen (Weissschulterkapuziner), Nasenbären, Pelikane, Tukane, rote Aras und Lachhabichte.

Eine Familie Weissschulterkapuziner-Affen.
Eine Familie Weissschulterkapuziner-Affen.

Playa Manuel Antonio bietet gute Möglichkeiten zum Schnorcheln. Besonders in der Trockenzeit hat man am Korallenriff klare Sicht auf exotische Fische. Delfine lassen sich häufig blicken und gelegentlich ziehen ein paar Wale vorbei. Mit Glück kann man Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten, wobei deren Anzahl an diesen Stränden recht gering ist.

Manuel Antonio Nationalpark Auf Der Landkarte

Manuel Antonio Nationalpark Auf Der Landkarte

Fakten Über Manuel Antonio Nationalpark, Costa Rica

  • Der Manuel Antonio Nationalpark ist der kleinste Nationalpark in Costa Rica.
  • 1972 wurde der Manuel Antonio Nationalpark gegründet.
  • Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 26,8°Celsius.
  • Öffnungszeiten: Der Manuel Antonio Nationalpark ist Dienstag bis Sonntag ab 7 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, Montags ist der Nationalpark geschlossen.
  • Manuel Antonio Nationalpark Telefonnummer: (506) 2777 5155.

Respektvollen Abstand sollte man zu den Manzanillo Bäumen halten, deren Früchte giftig sind. Schon das Berühren der Bäume kann zu Hautirritationen führen.

Das Neue Verkehrsgesetz
Autofahren In Costa Rica
Automiete In Costa Rica
Mietwagen Angebote
Radarfallen In Costa Rica
Städte
Nationalparks
Fotos
Tragen Sie Ihr Unternehmen Ein!

Zum Routenplaner

Surfboardverleih in Costa Rica

Linken Sie Zu Uns